News

J.w.d. – Restaurant Stilbruch

J. w. d., sagt der eingeborene Berliner, janz weit draußen. Damit meint er beispielsweise die Insel Eiswerder in Spandau, auch zu erreichen über die einspurige Eiswerderbrücke. Sofort dahinter: das Restaurant Stilbruch.


J. w. d., sagt der eingeborene Berliner, janz weit draußen. Damit meint er beispielsweise die Insel Eiswerder in Spandau, auch zu erreichen über die einspurige Eiswerderbrücke. Sofort dahinter: das Restaurant Stilbruch.Stilbruch_003

Peter Pelz, der 47-jährige Restaurantmeister – Kellnerlehre im Ostberliner Palasthotel, nach dem Fall der Mauer im bayerischen Rothenburg ob der Tauber, in Zermatt im Kanton Walli’s und für die Berliner Weincompagny tätig – ist seit 2008 Stilbruch-Inhaber und kennt sich aus – was die Insel im Allgemeinen und die kleine Eiswerderbrücke im Besonderen betrifft.

„Eigentlich müsste das Restaurant ja ‚Zum Stellwärterhäuschen‘ heißen“, erzählt er, „denn als solches wurde es vor 125 Jahren mal gebaut.“ Das war die Zeit als des Kaisers Generäle die Insel entdeckten und hier Geschütze bauen, Pulver mischen und Patronen herstellen ließen.Stilbruch_001 Die Rüstungsfabriken bekamen einen Gleisanschluss, den später, als auf Eiswerder kein Kriegsgerät mehr hergestellt wurde, die Siemens AG nutzte. Heute gibt es dort, wo einst die Gleise lagen, einen Uferweg und aus dem Stellwärterhäuschen wurde eine idyllische Wirtschaft mit Haus- und Havelterrasse.

Pelz und sein Team servieren hier, was müden Wanderern guttut: eine gutbürgerliche Wirtshausküche, größtenteils lokal verankert und verbunden. Bestätigt wird das beispielsweise mit einem deftigen    zu einem Apfel-Zwiebel-Ragout und dem erstklassigen Wiener Schnitzel, das mit sensationeller Fleischqualität punktet. Garnelenfreaks finden eine spezielle Garnelenkarte, der Kaiserschmarrn ist zum Niederknien, der Blechkuchen hausgemacht und die Weinkarte sucht in Spandau ihresgleichen.
Graf Adelmann, Georg Breuer, Dr. Bürklin-Wolf Diel, Fürstlich Castell’sches Domänenamt, Huber Graf Neipperg, Mayer-Näkel, Reichsgraf von Kesselstadt, dazu etliche gute offene Gewächse und die kenntnisreiche Beratung des Inhabers – nicht schlecht, Herr Pelz.Stilbruch_005

Übrigens: Auf Eiswerder tut sich auch sonst jede Menge. In denkmalgeschützen Gemäuern entstehen Wohnungen, Künstler und Medienleute siedeln sich an, ein Oldtimer-Zentrum ist in den Startlöchern…

Restaurant Stilbruch

Eiswerderstrasse 22
13585 Berlin

www.stilbruch-restaurant.de

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GenussNetzwerk.com bündelt Genuss und Genießer in einem einzigartigen Netzwerk. GenussNetzwerk.com ist das Portal für und von Köchen, Restaurants, Hotels, Snackbars, Cafés, Streetfood-Artisten, Sommeliers, Patissiers, Chocolatiers, Obstgärtnern, Gemüsebauern, Winzern, Brauern, Bäcker, Schnapsbrennern, Metzger, Gewürzmanufakturen, Konditoren und Käsemachern. Ebenso dazu gehören Messerhersteller, Kochbekleidungsdesigner, Kochgeräteanbieter, Küchenausstatter oder Gastro-Eventmacher. GenussNetzwerk.com ist Community und Fachkompetenz für Essen, Trinken und Lebensart. GenussNetwerk.com ist ein Projekt des Bild Art Media Verlags und profitiert damit von jahrelanger Lebensmittel- und Gastroerfahrung.

Genussmagazin GARCON hier kostenlos lesen

Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 49
""
1
GenussNetzwerk Newsletter
Name
Previous
Next

Copyright © 2016 GenussNetzwerk. powered by ErfolgsSysteme

To Top