Aktuell

Baunerhof Schulz – Einen Besuch wert

Ein Schild weist den Weg zu einem stattlichen Gehöft direkt an der Dorfstraße: Bauernhof Schulz. Der Hof ist gepflastert, die Gebäude rechts und links…

Im Rahmen unseres Besuchs des Klosterhotels und Wilden Klosterküche Neuzelle konnten wir auch drei persönliche Empfehlungen von Manuel Bunke kennen lernen. Hier stellen wir ihnen die Dritte vor.

 

Atterwasch liegt abseits der großen Straßen. Das 250-Einwohner-Dörfchen südwestlich von Guben ist die letzte Station unserer Produzenten-Stippvisite mit dem Küchenchef Manuel Bunke und seiner Partnerin Anne Hensel. Ein Schild weist den Weg zu einem stattlichen Gehöft direkt an der Dorfstraße: Bauernhof Schulz.

Der Hof ist gepflastert, die Gebäude rechts und links saniert, der Hofladen eine Augenweide. Erstaunlich, dass die Schulzsche Familienwirtschaft weder im Brandenburger Adressverzeichnis von Hofläden und Direktvermarktern auftaucht noch einen eigenen Internetauftritt
hat. „Online-Handel?“, Ulrich Schulz schüttelt den Kopf. „Wir sind zwar ein bisschen altmodisch, aber nicht von gestern.“ „Wie meinen Sie das?“ „Sowas macht jede Menge Arbeit, und davon haben wir genug auf dem Hof, so meine ich das.“

Der 60-jährige Landwirt steht in seinem Schlachthaus, am Haken eine Färse, rund 400 Kilo Fleisch, das er gemeinsam mit einem Helfer zerlegt. „Verstehen Sie jetzt?“, fragt der kräftige Mann noch einmal, bevor wir uns verabschieden, um seinen Sohn Christoph zu suchen. Christoph Schulz, 33, Landwirt wie sein Vater, ist bei den Hühnern. 330 Legehennen sind auf einer großen Wiese unterwegs, man sieht den Tieren an, dass es ihnen gut geht.

„Logisch, dass wir unsere Eier nur hier kaufen“, sagt Manuel Bunke. Solche Sätze machen den Bauern stolz. Einmal in Stimmung, zeigt er uns noch einen fußballfeldgroßen Stall mit einigen Hundertschaften Küken. Es gibt viel Tageslicht, Strohballen, Sitzstangen und Picksteine, nicht eben übliche Accessoires moderner Hähnchenaufzucht. „Stimmt“, sagt Schulz, „aber inzwischen sind wir schon sechs Landwirte in Brandenburg, die mit dem Fair-Mast-Projekt neue Wege hin zu einer tiergerechteren Hähnchenmast gehen.“

 

Genuss für unterwegs – GARCON als APP

Bauernhof Schulz
Atterwascher Str. 18,
03172 Schenkendöbern
Tel: 035692 6990

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To Top