Aktuell

Strandhotel Fischland – Meer und mehr

„Kommt uns im Fischland besuchen und Ihr werdet sehen, es ist besonders!“

„Kommt uns im Fischland besuchen und Ihr werdet sehen, es ist besonders!“ So lautete die Aufforderung, der wir erwartungsfrei gefolgt sind. Ostsee halt. Aber ja, es war besonders. Will man beschreiben warum, verfällt man schnell in Schwärmerei.

Fischland Ostseelounge 2018 ©garcon24.de010Aber von vorn. Eigentlich wollten wir nur Sternekoch Pierre Nippkow in seinem Restaurant Ostseelounge besuchen (dazu mehr in der nächsten GARCON-Ausgabe) und dann war alles anders wie gewohnt. „Kommt erst mal an und genießt den schönen Sonnenuntergang“, begrüßte uns Isolde Heinz, Direktorin des Hauses, herzlich. Schlüsselempfang, Taschen greifen, Fahrstuhl fahren, Zimmer aufschließen und WOW. Wir dachten sofort an die Fernsehwerbung eines Buchungsportals.Fischland Ostseelounge 2018 ©garcon24.de009

Um es mal kurz zusammenzufassen: Natur pur, privater Küstenwald, Naturschutzgebiet, rundherum Reetdachhäuser, weite Strände, Sonnenuntergänge, Herzlichkeit überall, üppiges Frühstück, abwechslungsreiches Abendbuffet, Essen im Gourmetrestaurant – der Hammer.Fischland Ostseelounge 2018 ©garcon24.de004

 

Hier noch spezielle Angebote:

Ostseehalbinsel Fischland-Darß-Zingst, Ostseebad Dierhagen, Frühjahr 2017

Hautnah: Wellness, Strand und Meer

Das Fischland lockt mit urwüchsiger Natur, Bernstein-Pflege im SPA und Yoga unter freiem Himmel.
Vitalisieren, Regenerieren, Verschönern – kurz: sich verwöhnen lassen.
Am Meer entfaltet sich die wohltuende Kraft der Elemente bei neuen Beautyanwendungen im SPA wie beim Yoga am Strand. Die Strandhotels Dünenmeer und Fischland laden zu vollkommener Entspannung an die mecklenburgische Ostseeküste ein.

»Gold der Ostsee« auf der Haut

Uralte Legenden spinnen sich um den Bernstein. Krankheiten soll er heilen, Dämonen vertreiben, Lebensfreude schenken. Der wissenschaftliche Befund, dass das fossile Harz urzeitlicher Bäume keineswegs mystischen, sondern natürlichen Ursprungs ist, konnte seinem Ruf, magische Kräfte zu besitzen, wenig anhaben. Auch die Aura des Luxuriösen hat der Bernstein zu allen Zeiten bewahrt. Mächtige Herrscher – ägyptische Pharaonen, Gebieter über Troja und Mykene, römische Kaiser – zählten zu ihren kostbarsten Schätzen. Schon vor Jahrtausenden wurde er auf abenteuerlichen Handelswegen von der Ostsee über die Alpen zum Mittelmeer und bis an den Nil gebracht.
Welche wohltuenden Eigenschaften Bernstein besitzt, lässt sich dort erleben, wo das fossile Harz seit jeher gefunden wird – an der Ostsee, in den Strandhotels Dünenmeer und Fischland.
Das Private Label Dünengold, exklusiv für die beiden Strandhotels Dünenmeer und Fischland auf der Ostseehalbinsel entwickelt, macht sich die pflegenden und regenerierenden Kräfte des Meeres, vor allem des Bernsteins, zunutze. Fein gemahlen, entfaltet das »Gold der Ostsee« seine Wirkung in Körperöl, Duschgel und Körperpeeling. In den Produkten der neuen Dünengold-Gesichtspflege (Perlen Protective Creme, Deep Clean Detox Maske, Micro Peeling Maske, Multi Active Lifting Creme, Hydra Face Tonic, Hydra Active Gel, Derma Lipid Crème medium und high, Hyaluron Moisturizing Serum, Augen Booster Serum) verbindet es sich mit hochwertigen natürlichen Inhaltsstoffen wie Mandel- und Avocadoöl, Sheabutter, Jojoba-, Perlen- und Jambú-Extrakten, Vitaminen und Hyaluronsäure. Die Produkte enthalten weder Mineralöle noch Konservierungs-, Duft- oder Farbstoffe.
Am intensivsten erlebt man die Eigenschaften der Dünengold-Pflegelinie in den SPAs der beiden Strandhotels. Das Wohlfühlpaket Dünenzauber verwöhnt mit Körperpeeling, Massage, Sauna, Sekt und Früchten der Saison. Auch bei einzelnen Peelings, Packungen, klassischen und Wellness-Massagen werden Bernsteinprodukte angewendet. Die Programme Dünengold Hydro Vital und Dünengold Hightech Biolifting widmen sich speziellen Aspekten der Gesichtspflege.
Ein Besuch im Deutschen Bernsteinmuseum Ribnitz-Damgarten ist neben ausgiebigen Verwöhnmomenten im Wellness & Beauty-Arrangement Dünengold enthalten.

Bewegen, Atmen, Meditieren

Yoga und Wellness gehen in den Strandhotels Dünenmeer und Fischland eine wohltuende und sehr beliebte Verbindung ein. Ob individuelles Yoga-Spezial, anregendes Zwei-Tage-Programm, intensive Yoga-Woche, Einzelstunde oder Schnupperkurs – der Gast kann zwischen all diesen Varianten wählen. Unter professioneller Anleitung finden Einsteiger sowie Fortgeschrittene mit sanfter Bewegung, bewusster Atmung und inspirierender Meditation zu ihrer Mitte und zum Gleichklang mit der Natur. Wann immer das Wetter es erlaubt, wird am Strand geübt, unter freiem Himmel, in frischer Brise und mit weitem Blick aufs Meer. Vielleicht lässt sich dabei sogar einen Bernstein im feinen Ostseesand entdecken.Müritz Gin

www.strandhotel-fischland.de

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GenussNetzwerk.com bündelt Genuss und Genießer in einem einzigartigen Netzwerk. GenussNetzwerk.com ist das Portal für und von Köchen, Restaurants, Hotels, Snackbars, Cafés, Streetfood-Artisten, Sommeliers, Patissiers, Chocolatiers, Obstgärtnern, Gemüsebauern, Winzern, Brauern, Bäcker, Schnapsbrennern, Metzger, Gewürzmanufakturen, Konditoren und Käsemachern. Ebenso dazu gehören Messerhersteller, Kochbekleidungsdesigner, Kochgeräteanbieter, Küchenausstatter oder Gastro-Eventmacher. GenussNetzwerk.com ist Community und Fachkompetenz für Essen, Trinken und Lebensart. GenussNetwerk.com ist ein Projekt des Bild Art Media Verlags und profitiert damit von jahrelanger Lebensmittel- und Gastroerfahrung.

Genussmagazin GARCON hier kostenlos lesen

Magazin GARCON - Essen, Trinken, Lebensart Nr. 49
""
1
GenussNetzwerk Newsletter
Name
Previous
Next

Copyright © 2016 GenussNetzwerk. powered by ErfolgsSysteme

To Top